Jugend gut unterwegs...

Jugend gut unterwegs  bei den Bezirksmeisterschaften

Unter keinem guten Stern standen die Bezirksmeisterschaften der mittelfränkischen Bogenschützen: trotz sehr guter Bedingungen waren die Leistungen durchgehend nicht auf dem gewohnten Niveau.

 

 

Doch insbesondere der Neumarkter Nachwuchs widersetzte sich dieser Regel: Erik Kohler gewann bei den Junioren vor Alexander Nißlbeck. Bei den Schülern B lies Mia-Eni Wuttke mit Platz drei aufhorchen, Georg Girbinger holte Silber in der Masterklasse. Mit der Mannschaftswertung Master und Junioren gingen noch zwei weitere Bezirksmeistertitel an die Bogenschützen Neumarkt.
Perfekte Organisation wurde den über 350 Teilnehmern aus ganz Mittelfranken vom Ausrichter SV Moosbach bei den Bezirksmeisterschaften geboten. Doch diesmal war das Leistungsniveau im gesamten Feld nicht so hoch anzusiedeln und auch etliche Neumarkter erwischten nicht gerade ihren besten Tag.
Relativ unbeeindruckt davon war jedoch der Nachwuchs. Die Schülertalente zeigten, dass sich ihr Trainingsfleiß gelohnt hat und überzeugten. Insbesondere Mia-Eni Wuttke: sie begann erst im Frühjahr mit dem Bogenschiessen und konnte auf ihrer ersten Bezirksmeisterschaft gleich Rang drei erreichen. Zusammen mit Enrico Pomsel und Simon Sturm ( auch er ist erst ein halbes Jahr bei den Neumarkter Bogenschützen) konnte sie in der Mannschaftswertung den Vizetitel erreichen. Dies gelang auch den Schülern A mit Diana Kohler und den beiden weiteren Debutanten Marietta Kuntzsch und Jakob Niebler. Die Nachwuchsarbeit der Neumarkter Bogenschützen trägt eindeutig immer wieder neue Früchte und man darf auf die weitere Entwicklung der Nachwuchstalente gespannt sein.
Die Jugendmannschaft erreichte mit Pia Volkert, Laura Simson und Vivien-Celin Pietz Platz drei. In der Juniorenklasse zeigten die Neumarkter große Klasse: es gewann Erik Kohler vor seinem Vereinskameraden Alexander Nißlbeck, zusammen mit Simon Sommerer ging auch hier die Mannschaftswertung nach Neumarkt.
Bei den Erwachsenen reichte es für die Neumarkter Teilnehmer durchwegs für Platzierungen im Mittelfeld, einzig Georg Girbinger schaffte im Einzel mit Rang zwei den Sprung aufs Podest.
Alle Ergebnisse sind unter www.svmoosbach.de/bogenschiessen abzurufen.